Die berühmte Na-Pa-Pfanne!

Heute wird in China das chinesische Neujahr gefeiert und zur Feier des Tages haben wir uns gedacht: Klaaaar, da machen wir mit!
Lecker Nudeln und frisches knackiges Gemüse gekauft, alles nach unserem Geschmack in die Pfanne gehauen und voilá: Es entstand die "NA-PA-PFANNE"!
Einfach, frisch und lecker!

Das braucht Ihr dafür:

1/2    Paprika rot
1/2    Paprika gelb
1       kleine Zucchini
2       Möhren
5       große Champignons
2       Frühlingszwiebeln
1       Stückchen Ingwer
1       kleine Knoblauchzehe
1       Glas Sprossen (180 g)
2       Platten Mie-Nudeln (ca. 175 g)
Salz, Pfeffer, Asia-Gewürz, Zitronengras gemahlen, Soja-Soße





Und so funktioniert´s:

1. Gemüse putzen und in kleine Würfel bzw. schmale Stifte schneiden
2. Gemüse in Sesamöl anbraten, dabei wenden und mehrere Minuten garen
3. in der Zwischenzeit Nudeln in einem separaten Topf kochen
4. fertige Nudeln zum Gemüse hinzugeben und mitbraten
5. individuell nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Curry, Asia-Gewürz, gemahlenem Zitronengras und Soja-Soße würzen



Wir fanden unsere Na-Pa-Pfannen-Kreation wirklich delikat, aber natürlich könnt Ihr die Zutaten je nach Eurem Geschmack variieren :)

Für die Fleisch-Liebhaber unter Euch lässt sich sicherlich auch gut Hühnchen dazu kombinieren.
Das Gemüse zu schnippeln ist zwar etwas Handarbeit, aber nach getaner Arbeit schmeckt es einem umso besser und es schaut auch zusätzlich noch schön bunt aus!

Und nebenbei lassen sich auch noch andere lustige Sachen mit Gemüse anstellen: GEMÜSESHOOTING! ;)



Also ran an die Töpfe und probiert unsere tolle Na-Pa-Pfanne aus oder kreiert Eure ganz eigene "WieAuchImmer-Pfanne"! :)


          




  






Qǐng xiǎngyòng wünschen Euch








Kommentare: