Auszeichnung - Liebster-Award

Liebe Freunde von Uhiesig!

Laurentiamein hat unseren Blog mit dem Liebster Award ausgezeichnet! Wir freuen uns wie kleine Kinder, dass es uns "erwischt" hat. Vielen Dank an Laura, unsere liebe Kommilitonin, die uns trotz des wenigen Kontaktes aufgrund des Studiums nicht vergessen hat. :-D

Für alle, die wie auch wir zuvor, den Liebster-Award nicht kennen, eine kurze Erklärung:

Der Liebster-Award wird von Blogger zu Blogger verliehen. Somit kann die Bekanntheit der persönlichen Lieblingsblogs der Blogger gesteigert werden und neue Leser anlocken.

Und das sind die Regeln:

  • verlinke die Person, die dich nominiert hat
  • beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden
  • wähle Blogger aus, die unter 1000 Follower haben und nominiere sie
  • sag den von dir Ausgewählten, dass sie nominiert sind
  • überlege dir für sie 11 neue Fragen
Für alle, die uns kennen oder auch NOCH nicht so gut, die Anworten auf die Fragen von Laura von Laurentiamein:

1. Seit wann bloggt ihr?
    Wir bloggen seit Januar 2014. Unseren ersten Blogpost haben wir am 20. Januar in die
    Umlaufbahnen des großen weiten Internets geschickt.

2. Blog - Thematik in 5 Schlagworten?
    Kochen - Backen - andere Länder - Erzgebirge - Medienkommunikationsstudentinnen

3. Was sagt das Thema eures Blogs über euch als Autoren aus?
    Unser Blog "Uhiesig" ist ein Spiegel unserer Personen. Wir, als hiesige Erzgebirgerinnen lieben
    ausländisches Essen. Also alles, was uhiesig ist. Das Erzgebirgische wird dabei nicht  
    vernachlässigt und verschmilzt mit Leckereien aus aller Welt.

4. Welche Motivation steckt hinter eurem Blog?
    Wir wollen alle Leser auf unsere kulinarische Reise mitnehmen und tolle Rezepte weitergeben,
    sowie Tipps und Tricks. Dabei sollen unsere Wurzeln auch nicht vergessen werden. Hierfür haben
    wir einige erzgebirgische Wörter untergebracht und das Wichtigste - auch erzgebirgische Gerichte,
    bzw. Gerichte, die wir in unserer Kindheit essen durften - werden der Welt nicht vorenthalten.

5. Welche Erfolge konntet ihr schon verzeichnen und welche strebt ihr noch an?
    Wir freuen uns über 200 Likes auf unserer Facebookseite und wir würden uns freuen, wenn es
    noch viele mehr werden. Besonders toll wäre es, wenn wir einmal bei einem Foodbarcamp
    teilnehmen können oder auch einen Gastbeitrag bei einem Foodblog schreiben dürfen. Außerdem
    würden wir uns freuen, wenn wir ganz bald mehr Zeit haben, um kontinuierlich Posts zu schreiben.

6. Wann schreibt ihr am liebsten?
    Am liebsten schreiben wir gleich nach dem wir gekocht oder gebacken haben. So können wir gut
    gesättigt und mit Euphorie über das gezauberte unsere Gedanken gleich zu Papier bzw. zu einem
    Post bringen.

7. Woher kommen eure Ideen für neue Posts?
   Das ist ganz unterschiedlich. Manchmal haben wir eine Zutat, die wir mit in das Gericht bringen
   wollen und suchen nach ein paar Rezepten die sich anbieten würden und gegebenenfalls so
   verändern lassen, dass wir unsere ganz eigene Kreation haben. Manchmal sehen wir auch bei
   Pinterest ganz tolle Gerichte, die einen inspirieren, sodass uns der Kochtopf magisch anzieht. Aber
   auch Freunde, die Familie oder Bekannte erzählen uns von tollen Kreationen, die wir auch
   ausprobieren möchten. Oder wir gehen irgendwo schick essen und denken dann - das können wir
   auch :-D - und so versuchen wir unser Glück.

8. Welcher Beitrag ist euer persönlicher Liebling?
    Puuuuh, gute Frage! Unser erstes Rezept - die Christmasbagels - war super toll, und das werden
    wir sicherlich wieder machen. Pattis Liebling ist der Indische Blumenkohl mit Roti und
    Mangochutney. Nathi hat sich in die Na-Pa-Pfanne verliebt und kocht unsere Eigenkreation oft         im Alltag nach, weil sie einfach super lecker und einfach ist!

9. Welche anderen Blogs mögt ihr/ inspirieren euch? 
    Besonders inspirierend ist der Blog Thank you for eating von Liv, einer ehemaligen
    Chemnitzerin.  Die Bilder des leckeren Essens sind einfach bezaubernd und lassen erahnen wie toll     das Zubereitete schmeckt. Ebenso ist der Blog marsmädchen von Melanie, einer Foodbloggerin
    einfach klasse.
    Außerdem finden wir den Blog A.R.I. cosmetics von Ariane, einer ehemaligen
    Kommilitonin sehr toll.Perfekter Mädchenkram eben. Der Blog Crämtörtschens Augen Make
    Ups von Anni nimmt uns mit in die Welt der tollen, farbenfrohen Augen Make-Ups. Sie betreibt
    außerdem gemeinsam mit Akai den Blog Shizophrenias kleine Welt, mit dem sie uns die Welt
    der thailändischen Küche näher bringen.
    Und defintiv nicht zu vergessen ist der Blog Laurentiamein unserer lieben Laura, die uns mit dem
    Liebster-Award nominiert hat. Der Blog spiegelt dich und deine verrückte Person wider und ist
    einfach wunderbar.

10. Passend zu meinem Blog (Laurentiamein): Was war euer bisher größtes/peinlichstes Fettnäpfchen?
    Mhhh...Bezogen auf unseren Blog sind es die kleinen lustigen Schreibfehler, die sich
    einschleichen. Schreibfasching halt :-D

11. Was bringt euch der Weihnachtmann dieses Jahr wünschenswerterweise?
     Hiii. der gute Weihnachtmann muss vieles ertragen. Am liebsten wäre uns eine top-ausgestattete
     Küche mit allen Zutaten, die wir mal benötigen, und dann da sind, wenn wir sie gerade brauchen
     :-D und am besten viel viel Zeit, dass wir mal wieder den Kochlöffel schwingen können.
 
Und nun unsere Nominierten:
Quelle: Screenshot von http://www.craemtoertschen.blogspot.de/


Crämtörtschens Augen Make Up's
- die wunderbare bunte Welt der Kosmetik -





Quelle: Screenshot von http://marsmaedchen.net/

marsmädchen
- lecker Essen -









A.R.I. Cosmetics
- Beauty, Lifestyle, Fashion, Vegan Food,
   Styling-








Und nun unsere Fragen an die Nominierten: 

  1. Was bedeutet das Bloggen für Euch?
  2. Warum bloggt Ihr zum Thema, über das Ihr bloggt?
  3. Was war Euer bisher größter Erfolg?
  4. Was macht Ihr, um Eure Motivation zu Bloggen aufrecht zu erhalten?
  5. Habt Ihr Tipps, die Ihr anderen Bloggern geben könnt?
  6. Wie wichtig sind schöne Bilder für Euch und Euren Blog?
  7. Wo und wann entstehen Eure besten Ideen?
  8. Welchen Eurer Beiträge sollte man auf jeden Fall gelesen haben?
  9. Habt Ihr Pläne für das Jahr 2015 in Bezug auf Euren Blog?
  10. Habt Ihr besondere Ideen für die Weihnachtszeit und wie sehen diese aus?
  11. Kennt Ihr vielleicht ein tolles weihnachtliches Rezept und wollt es uns verraten? ;)


Wie wünschen Euch viel Spaß und sind schon sehr gespannt auf Eure Antworten!





Kommentare:

  1. Meine Fragen habt ihr echt gut beantwortet, nur das mit dem "Schreibfasching" ist mir persönlich noch nie aufgefallen ;-) PS: ihr dürft mich gern mal bekochen :-P

    AntwortenLöschen
  2. Das freut uns, dass du mit den Antworten zufrieden bist :-D Wir geben unser Bestes, den Schreibfasching zu unterdrücken :-D Aber du müsstest manchmal die Entwürfe der Posts sehen :-P
    Na klar sehr gern!!! das müssen wir unbedingt machen :-D

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Nominierung und die superlieben Worte. Ich muss mal schauen wie ich die Fragen in den nächsten Posts einbinde. ♥

    Schreibfasching habe ich auch total oft, da ich immer sehr spät am Tag meine Postings schreibe und dann veröffentliche. Wenn ich aber Fehler sehe beim späteren Lesen, dann korrigiere das meist. xD Es ist nieeee passiert *wusch*

    Die liebe Liv war übrigens auch eine Medkomm'lerin. :D

    AntwortenLöschen
  4. Sehr gern!! Das freut uns :-D Und das wirst du schon irgendwie hinbekommen <3
    Die Schreibfehler sind ja auch meist lustig, nur manchmal könnte es evtl peinlich werden :D
    Aber zum Glück kann man Dank moderner Technik alles bearbeiten.

    Oh das ist ja toll. Das wusste ich gar nicht. :D

    AntwortenLöschen