Red Currant Sling

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung (Produktnennung und -Verlinkung + Verlinkung zu anderen Blogs)

Red Currant Sling - Rote Johannisbeer Gin Tonic

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder mal an der Zeit den Sommer mit all seinen wunderbaren Früchtchen zu ehren. Deswegen habe ich mich wieder mit wunderbaren FoodbloggerInnen zusammengetan, um dem Beerensommer gebührend mit leckeresten beerigen Rezepten zu feiern.

Im vergangenen Jahr gab es bei mir einen leckeren Raw Blueberry Cake, welcher nicht nur eine wundervolle Farbe hatte, sondern auch super leicht und recht gesund ist.
Dieses Jahr gibt es bei mir einen super frischen Cocktail: Red Currant Sling: ein leckerer Gin Tonic mit Rote-Johannisbeer-Sirup.


Ich habe recht lang überlegt, was ich in diesem Jahr gern backen, kochen oder kreieren will. Die Entscheidung viel dann doch rechtschnell, als ich soooooo viele Rote Johannisbeeren aus meinem Garten hatte, dass ich diese gern verarbeiten und zu einem leckeren Rezept nutzen wollte. Und was gibt es nichts Schöneres, als mit den Liebsten am Abend bei Sonnenuntergang und lauen Temperaturen daheim zu sitzen und gemeinsam auf die Freundschaft anzustoßen? Deswegen habe ich uns einen leckeren Red Currant Sling gemacht.
Ich liebe frisch fruchtige Cocktails, die ein wenig sauer und dennoch fruchtig sind. Mit den roten Johannisbeeren ist das echt super. Was denkt ihr?


Und das braucht ihr dafür: 
4 cl Gin (ich habe Delirium PFXLZ verwendet)
200ml Tonic (1724 dry Tonic)
4 Eiswürfel
4 cl Johannisbeersirup

Für das Johannisbeersirup (300ml):
300g Rote Johannisbeeren
3 EL Zucker
500 ml Wasser


Und so funktioniert es: 
  1. Johannisbeeren waschen und mit dem Wasser und Zucker in einen Topf geben und knapp 25 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren. 
  2. Das Sirup dann durch ein Sieb in einen Messbecher oder anderen Behälter abgießen. Die Flüssigkeit dann nochmal durch einen Kaffeefilter gießen, um alle kleinen Bestandteile herauszufiltern. Danach das Sirup abkühlen lassen. 
  3. Eiswürfel in ein Glas geben. 
  4. Gin und Johannisbeersirup in das Glas geben und mit dem Tonic auffüllen.
  5. Genießen. 

Das Rezept ist wirklich super einfach und sehr sehr frisch und lecker. Wenn ihr auch auf frisch, fruchtige und nicht all zu süße Drinks steht, dann probiert den Red Currant Sling unbedingt mal aus. Es lohnt sich! 
Und dazu hat der Red Currant Sling noch eine unfassbar tolle Farbe. 

Der Beerensommer 2020

Diese tollen Rezepte sind in diesem Jahr beim Beerensommer mit dabei:


Jessi von JessisSchlemmerkitchen mit  Heidelbeer-Zitronen Muffins
Patricia von uhiesig mit Red Currant Sling
Daniela von Danielas Foodblog mit Johannisbeer-Dattel-Chutney
Caroline von Linal’s Backhimmel mit Brombeer-Eierlikör-Gugelhupf
Britta von Backmaedchen 1967 mit fruchtiger Beerenstreuselkuchen
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Maulwurfkuchen mit Erdbeeren
Tina von Küchenmomente mit Erdbeer-Streusel-Cookies
Chrissy von krimiundkeks mit Erdbeer-Erdnuss-Zupfkuchen
Angelika von bake.travel.life mit Mini-Beeren-Törtchen
Cynthia von haferschleimhexenbein mit Schnelles Kokos-Himbeereis ohne Sahne

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim stöbern und ausprobieren <3. 


Kommentare:

  1. Ohhhh, das klingt ja toll. Ich bin ein absoluter Gin Fan. Den muss ich ausprobieren. Zum Glück hängen in Nachbars Garten noch ein paar Johannisbeeren ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OH das hört sich sehr gut an. Ich liebe diesen Cocktail total

      Löschen
  2. Super, mein Mann liebt Gin und ich Johannisbeeren - das wird ausprobiert !
    Danke für das tolle Rezept und liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, ach das freut mich riesig! Ich hoffe, dass es euch ebenso gut schmeckt wie mir <3 <3
      Liebe Grüße, Patti

      Löschen
  3. Ein perfekter Sommerdrink!
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lina,
      danke dir :) Das ist er wirklich. Ich kann ihn nur empfehlen.

      Liebe Grüße,
      Patti

      Löschen
  4. Dein Drink ist einfach Sommer im Glas und sieht so köstlich aus. Sehr gerne würde ich mit Dir anstoßen!

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jessi,

      danke danke danke. Das freut mich so sehr! Vielleicht können wir es ja irgendwann mal nachholen und gemeinsam anstoßen :-)

      Liebe Grüße,
      Patti

      Löschen
  5. Hallo liebe Patti,
    die Idee finde ich den Oberknaller! Ist direkt für den nächsten Schwung Johannisbeeren vorgemerkt!
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      oh das freut mich sehr! Ich hoffe, dass euch das Rezept auch so gut geschmeckt hat wie mir <3

      Liebe Grüße,
      Patti

      Löschen
  6. Sieht super aus. Bei uns im Norden kam nur leider noch nicht so richtig Sommerfeeling auf bei dem Wetter, darum bin ich umso froher nun endlich im sonnigen Sölden zu sein und im Hotel an der Piste würde der Drink schon super passen:) wird auf jeden Fall ausprobiert sobald die Sonne sich blicken lässt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta,

      vielen Dank. Ich hoffe, dass bei euch auch der Sommer so richtig angekommen ist und ihr vielleicht den Red Currant Sling ausprobieren konntet?

      Liebe Grüße in den schönen Norden,
      Patti

      Löschen