{WERBUNG} Easy Pulled Salmon Burger

Dieser Beitrag enthält Werbung aufgrund von Namensnennung
easy Pulled Salmon Burger mit Rote-Beete-Senf Sauce

Easy peasy und super Yummi - das ist der Easy Pulled Salmon Burger mit Rote-Beete-Senf Sauce und besonderer Weinempfehlung!

Pulled Chicken, Pulled Beef oder Pulled Salmon - ich liebe es!
Doch dieses Mal gibt es kein Rezept, was unnötig viel Aufwand beinhaltet sondern ein einfaches und schnelles Rezept mit einem wunderbaren Ergebnis! Der Trick: Stremel-Lachs.


Stremel-Lachs ist eine wunderbare Sache: fein geräucherter Lachs, dezent gewürzt und super saftig - UND man kann die Stücke leicht auseinander ziehen und daraus Pulled Lachs machen. Yeha!
Dazu gibt es ein Topping aus knackigem Salat und einer Rote-Beete-Senf-Sauce. And thats it!

Dazu gab es bei mir eine kleine Auswahl verschiedener Rotweine. Ich liebe Rotwein, nicht nur deswegen, weil er nicht gekühlt werden muss, sondern ich mag den vollmundigen Geschmack. Ich habe eine kleine Auswahl von leckeren californischen Rotweinen erhalten, die ich nun gern hierfür probieren wollte. Ich hatte mich in den Carnivor Cabernet Sauvignon verguckt. Ich liebe Cabernet Sauvignon und dieser ist wirklich super - vollmündig und angenehm samtig zugleich. Alternativ passt auch der Dark Horse Zinfandel. Er ist eigentlich, wie auch der Carnivor, eine Weinempfehlung für "schwereres" Fleisch wie Lamm oder Rindfleisch, aber ich fand es perfekt zu den Burgern. Durch das Rote Beete Pulver und den Senf ergibt es eine leckere abgerundete Mahlzeit, die perfekt zu Silvester passt, meint ihr nicht auch? 

Alternativ kann ich auch noch den Barefoot Merlot empfehlen, ein saftiger Rotwein, der auch zu viel Fisch und Gemüse empfohlen wird. Und als Abschluss geht der Cabernet Sauvignon von Louis M. Martini. Wunderbare Textur und kräftig Rote Farbe. Also ihr habt hier eine kleine gute Auswahl :)

Aber nun zurück zu den leckeren Burgern.

und das braucht ihr für 6 Mini-Burger: 
6 Mini-Burger-Patties
1 Stremel-Lachs (gepfeffert)
2 Blätter Eisbergsalat
1 EL Joghurt 1,5
1 EL Skyr
1 TL süßer Senf
1 TL Rote Beete Pulver
Salz, Peffer

und so funktioniert es: 

  1. Stremel-Lachs mit einer Gabel einanderziehen, sodass feine Fasern bzw. Pulled Salmon zu deuten ist. 
  2. Joghurt, Skyr, Senf und Rote Beete Pulver zu einer Masse verrühren - mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  3. Salat waschen und kleine Stücke zupfen und bereit legen.
  4. Burger-Patties halbieren und in einer Pfanne (ohne Öl) rösten. Pulled Salmon kurz erwärmen ( bspw. in der Mikrowelle).
  5. Rote Beete Creme auf Deckel und Unterteil des Burgern streichen. Dann den Salat darauf legen und in der Mitte den Pulled-Salmon.
  6. Mit einem Zahnstocher den Deckel feststecken. 
  7. Genießen. 






Na, wie findet ihr diese Variante des Easy Pulled Salmon Burger? Ich wünsche euch noch schöne Zwischentage und ein tolles Neujahrsfest.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen