Winterliches Bananen-Brot

Hallo zusammen,

anlässlich einer wundervollen Blogparade #winterlichbacken19 mit meinen Blogger-KollegInnen, gibt es heute nun endlich mein wundervolles Rezept für ein super saftiges und unfassbar leckeres Bananenbrot.
Aber zuerst: frohe Weihnachten zusammen und wundervolle und besinnliche Feiertage mit eurer Familie und euren Lieben.
Aber zurück zu meinem Rezept: Denkt ihr nicht auch, dass Bananenbrot gefühlt immer geht und passt? Ich liebe es! Vor allem, wenn ich einige Bananen daheim habe, die ich nicht mehr so essen will, aber die perfekt für ein gutes Banenenbrot sind. Heute gibt es das Brot mit ein wenig winterlichem Flair: Ingwer, Orange und Kakao. Yummmii!!!


und das braucht ihr dafür: 
für den Teig
3 reife Bananen
120g Butter
250g Vollkorn-Dinkelmehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
3 EL braunen Zucker
2 Eier
2 EL Joghurt
2 EL Kakao
1/2 Orange (Schale und Saft)
50g dunkle Schokolade
1 Handvoll Cranberries

für das Frosting: 
2 EL Frischkäse
2 EL Joghurt (am besten Skyr)
2 TL Puderzucker
1/2 Orange (Saft und bisschen Schale zur Deko)
1 EL Cranberries
1 Päckchen Sahnesteif



und so funktioniert es: 
  1. Ofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Brotform mit Backpapier auslegen. 
  2. Zucker und Ei schaumig schlagen. Bananen zerquetschen und mit weicher Butter und den Zuckerschaum rühren. Mehl, Backpulver, Kakao und Joghurt ebenfalls unterrühren bis ein glatter Teig entsteht. Orangenschale abreiben und den Saft ausdrücken und unter den Teig heben. 
  3. Cranberries hacken, Schoko hacken und beides unterheben. 
  4. Teig in die Form füllen und bei 200 Grad ca. 50 Minuten backen und danach im Ofen mit offener Türe langsam auskühlen lassen.
  5. Wenn das Bananenbrot komplett abgekühlt ist, kann das Frosting zubereitet werden. 
  6. Alle Zutaten miteinander vermengen und über dem Brot verteilen. 
  7. Mit Cranberries und Orangenschale garnieren. 
  8. Genießen. 
Also wenn ihr mich fragt, ist dieses Bananenbrot der absolute Renner! Ich persönlich finde es unfassbar gut, wenn das Bananenbrot saftig ist, schokoladig und zugleich super yummi.

Habt ihr auch schon die anderen tollen Rezepte der Blogparade #winterlichbacken2019 gesehen?
Es lohnt sich.
Winterliches Bananenbrot mit Orangen, Ingwer und Kakao



Keine Kommentare:

Kommentar posten